Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten
(1) Die Stiftung Neue Mobilität ist eine gemeinnützige Initiative von Unternehmen, die Ihre Regionen mit Kraftstoffen, Energieprodukten und vielen weiteren Dienstleistungen versorgen.
Ziele der Stiftung sind u.a. die Förderung der Mobilität von hilfsbedürftigen Personen und die Förderung der Erforschung zukünftiger Entwicklungen auf dem Gebiet der Mobilität.
(2) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten sowie bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
(3) Verantwortliche Stelle ist die Stiftung Neue Mobilität, Kronprinzenstraße 10, in 45128 Essen. Tel.: 0201 / 240 434 3, Email: info@stiftung-neue-mobilitaet.de
(4) Zweckerklärung:
(5) Um eine möglichst objektive und gründliche Prüfung der Förderwürdigkeit zu erreichen ist die Erhebung personenbezogenen Daten, aber auch von Daten besonderer Kategorien gemäß Art. 9 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), erforderlich. Dies sind in diesem Fall auch Gesundheitsdaten. Die Datenerhebung erfolgt nur im Rahmen des Stiftungszweckes zur Förderung von derartigen Projekten.
(6) Um Ihren Antrag im Sinne der Regularien unserer Stiftung bearbeiten zu können ist die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 4 Abs.1. DS-GVO aber auch von Daten der Person für die Sie den Antrag stellen erforderlich. Mit Ihrem Antragen und der Akzeptanz dieser Datenschutzinformation bestätigen Sie auch, dass Sie von der zur Förderung vorgesehen Person dazu berechtigt sind. Von dieser Person, sowie vom Antragsteller, benötigen wir auch eine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ohne diese Einwilligung keine gründliche Prüfung Ihres Antrages durchführen können.

Stiftung Neue Mobilität
Kronprinzenstraße 10
45128 Essen
info@stiftung-neue-mobilitaet.de

Unsern Datenschutzbeauftragten erreichen Sie datenschutz@datum-gmbh.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
(7) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggfs. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
(8) Weitergabe: Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, außer im Rahmen unserer vertraglich festgelegten Auftragsverarbeiter ausschließlich im Rahmen des Stiftungszweckes. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben einer solchen Weitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und / oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet.
(9) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebotes auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie umgehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten die keiner Einwilligung bedürfen ist DS-GVO Art. 6 Abs.1lit.f), sowie Art. 9 d). Sofern Sie uns eine Einwilligung gegeben haben DS-GVO Art. 6 Abs. 1 lit.a).

§ 2 Ihre Rechte
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft,
• Recht auf Berichtigung oder Löschung,
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
• Recht auf Datenübertragbarkeit.
(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
(3) Wir weisen darauf hin, dass bei einem eventuellen Widerruf und nach Genehmigung und Förderung Ihre Daten so lange, wie es zur Dokumentation der ordnungsmäßen Verwendung im Rahmen des Stiftungszweckes und zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, erforderlich ist. Die Daten werden dann aber für eine weitere Bearbeitung gesperrt.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website und Zweckerklärung
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs.1 lit. f DS-GVO):
• IP-Adresse
• Datum und Uhrzeit der Anfrage
• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
• Zugriffstatus/http-Statuscode
• Jeweils übertragene Datenmenge
• Website von der die Anforderung kommt
• Browser
• Betriebssystem und dessen Oberfläche
• Sprache und Version der Browsersoftware
(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen fließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
(3) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutz folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
• Transiente Cookies (dazu b)
• Persistente Cookies (dazu c)
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Sesson-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browserschließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Sie können Ihre Browser-einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
e) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
f) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flas-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden: Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy“für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

§ 4 Weitere Funktionen unserer Website
(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.
(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.
(3) Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden: Nähere Informationen erhalten Sie bei Angabe Ihrer Personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.
(4) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.
(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, könne Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund deren wir die Verarbeitung fortführen.
(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgende Kontaktdaten informieren.
Stiftung Neue Mobilität
Kronprinzenstraße 10
45128 Essen
info@stiftung-neue-mobilitaet.de

An wen müssen Sie sich zur Wahrung Ihrer Betroffenenrechte wenden?
Zum Zweck der Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch wenden Sie sich bitte an:
Stiftung Neue Mobilität
Kronprinzenstraße 10
45128 Essen
info@stiftung-neue-mobilitaet.de

Wie lang speichern wir Ihre Daten?
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Bei Ablehnung Ihres Antrages unverzüglich. Bei Genehmigung und Förderung so lange, wie es zur Dokumentation der ordnungsmäßen Verwendung im Rahmen des Stiftungszweckes und zur Wahrung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, erforderlich ist. Dies gilt auch bei einem evtl. Widerruf.

Wie schützen wir Ihre Daten?
Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen um Ihre Daten zu schützen. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars werden Ihre Daten verschlüsselt.

Datenschutzbeauftragter
Alle Ihre Rechte können Sie auch direkt bei unserem Datenschutzbeauftragten geltend machen. Sie erreichen ihn unter Email: datenschutz@datum-gmbh.de, oder per Telefon unter 0171 – 477 9025

 

Datenschutzerklärung zu LinkedIn

Die Stiftung Neue Mobilität nutzt die Dienste der LINKEDIN IRELAND UNLIMITED COM-PANY. Wilton Place, Dublin 2, Ireland.
Für den Fall, dass Sie uns auf Linkedin besuchen weisen wir darauf hin, dass Sie dies in eigener Verantwortung tun. Alternativ können Sie uns auf unserer Website unter www.stiftung-neue-mobilitaet.de besuchen.

Datenerhebung:
Bei Ihrem Besuch auf Linkedin werden u.a. Ihre IP-Adresse erfasst und Cookies genutzt. Diese werden von uns als Betreiber der Linkedin-Seite genutzt, um statistische Informationen über die Nutzung unserer Seite zu erhalten.
Auf die ggfs. weiteren Datenerhebungen und/ oder Datenverarbeitungen haben wir keinen Einfluss. Auskunft darüber können Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn finden, die Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE aufrufen können.

Verantwortlicher für Datenerhebung 1:
Stiftung Neue Mobilität
Kronprinzenstraße 10
45128 Essen
Geschäftsführer: Ludger Droste, Rolf Gohr, Jan Reichel, Christian Stöppler, Dr. Christian Gorny
Tel.: 0201 / 240 43 43
E-Mail: info@stiftung-neue-mobilitaet.de

Verantwortlicher für Datenerhebung 2:
LINKEDIN IRELAND UNLIMITED COMPANY
Wilton Place
Dublin 2
Ireland

Da eine gemeinschaftliche Verantwortung der Verantwortlichen 1 und 2 vorliegt, haben wir mit LinkedIn eine Vereinbarung nach Art. 26 DS-GVO geschlossen, die Sie unter https://legal.lin-kedin.com/pages-joint-controller-addendum einsehen können.

Rechtsgrundlage:
Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung sind die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1, lit (b) sowie Art.9, Abs. 2 lit (a) und (d) Verarbeitung besonderer Daten.

Weiterleitung an Drittländer:
Die von LinkedIn in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden unter Umständen auch in Drittländer wie z.B. die Vereinigten Staaten von Amerika weitergeleitet.

Datenerhebung:
Wir haben keine Information bzw. Einfluss auf die Art der Erhobenen Daten, dem Verwendungszweck, der möglichen Weiterleitung und über die Speicherdauer von LinkedIn.

Für den Fall, dass Sie derzeit als Nutzerin oder Nutzer von LinkedIn bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Facebook Cookie mit Ihrer Kennung. Dadurch erhält LinkedIn Informationen über Ihr Nutzerverhalten. So ist es LinkedIn z.B. möglich festzustellen, dass Sie diese Seite besucht haben und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen LinkedIn-Seiten. Über in Webseiten eingefügte Buttons ist es LinkedIn möglich, Ihre Besuche zu erfassen und Ihrem Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können beispielsweise gezielt Werbeangebote auf Sie zugeschnitten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei LinkedIn abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät befindlichen Cookies löschen, Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise könne Sie unsere LinkedIn Seite nutzen, ohne dass Ihre LinkedIn-Kennung erfasst wird. Sobald Sie eine interaktive Funktion der Seite nutzen möchten (z.B. Gefällt mir Button, Teilen, Kommentieren usw.), erscheint eine Anmeldemaske. Sollten Sie diese nutzen, wären Sie wieder erneut für LinkedIn erkennbar.
Wir als Stiftung Neue Mobilität erheben außer den o.g. Daten keine weiteren aus der Nutzung unserer LinkedIn-Seite.
Zusätzliche Informationen zu unserer weiteren Datenverarbeitung können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen, die Sie unter www.stiftung-neue-mobilitaet.de/datenschutzerklarungen/ auf unserer Website in der derzeit gültigen Form einsehen können